Ein schöner Tag im Garten

Wir waren heute im Garten flitzen, das war super super schön. Frauchen wolle uns über die Mittagsruhe reinholen damit wir mit unserem bellen die Nachbaren nicht nerven, doch Abby hat sich durch gesetzt und wir waren ruck zuck wieder draußen. Am Nachmittag sind wir dann mit Mama, Frauchen und Sarah spazieren gegangen, wir sind dann ganz keck auf eine Viehweide abgerückt, danach mussten wir in den Hundebuggy und es ging wieder Nachhause.

Wiegen war heute auch angesagt:

Wir sind nun 10 Wochen alt

http://youtu.be/bDwklqJqE94

Wir waren heute im Garten, das war super schön. Weil wir alle so lieb dort unser Pipi gemacht haben gab es zur Belohnung Pansen, ja und getollt haben wir, die Mama und Gismo um den Teich gejagt und uns ganz viel von unseren Dosenöffnern knuddeln lassen.

Mama lässt uns immer noch Milch trinken

Auch wenn wir bald ausziehen und fast 10 Wochen alt sind lässt Mama uns immer noch Milch trinken.

Aber vorher machen wir sie erst mal so richtig wuschelig , auch wenn Frauchen sie kämmt so haben wir doch eine andere Vorstellung was ihre Frisur anbelangt.

Kleine Engel

Die Tage und die Zeit rennt, nun sind wir schon 9,5 Wochen und der Abschied naht mit großen Schritten.

Wir nutzen die gemeinsame Zeit mit spielen, raufen und schmusen mit Mama. Heute haben wir im Garten im riesen Rascheltunnel gespielt, man war das SCHÖN. Gott sei Dank ist es jetzt schon etwas wärmer und wir dürfen raus, da ist alles sooooooooo NEU und aufregend. Wir flitzen mit Mama um den Gartenteich und necken uns mit ihr, die Katzen werden gejagt und den Vögel nach gesprungen, herrlich sag ich euch.

Schaut mal

Wir sind nun 9 Wochen alt

Uns geht es nun wieder gut, das impfen ist überstanden und wir flitzen wieder wie eh und jeh. Nächste Woche werden unsre Papiere beantragt und dann rückt der Abschied immer näher, unser Frauchen ist schon richtig traurig und knuddelt uns ständig ab. Ach was wird sie weinen und traurig sein.

Hier hat sie wieder ein kleines Video für euch;

http://www.youtube.com/watch?v=nB2FvzRqqqc

Am Anfang seht ihr Aluna mit Amor, dann Aruto mit Aiko, dazwischen Ayline von hinten und zum Schluß klein Abby, wo war nur Angel?

Impfen am 07.03.2012

Wir waren gestern um 19Uhr zum Impfen, Chipen und zur Wurfabnahme, das war überhaupt nicht schön. Aua, aua, haben wir geschrieen doch die Tierärztin war unerbittlich mit uns. Frauchen wurde schlecht und so musste Marie die Tochter dem Tierarzt helfen, na wenigsten hatte Frauchen ein Herz für uns. Dann haben wir alle erst einmal gebrochen und unser Hundebuggy wurde zum See, das war eine Schweinerei kann ich euch sagen. Zuhause hat uns dann unsre Mama erst einmal begrüßt und sauber geleckt und dann haben wir alle erst einmal geschlafen.

Der Garten ist sooooo coul

Wir gehen jetzt immer in den Garten und können da toll spielen und viel entdecken, das ist immer spannend.

Hier sitze ich in den Überresten des Vogelfutters, ich sage euch hier kommen viele Vögel zum fressen und flattern ständig über meinem Kopf hinweg. Unsre Katze will sie fangen und setzt sich unters Vogelhaus auf die Lauer, hihi die verbell ich dann, das macht mega Spaß.

Mama ruft, ich muss jetzt rein.

7 Zwerge jetzt 8 Wochen alt.

Leute wie die Zeit rennt, vor 8 Wochen waren sie grade auf der Welt kleine rosa Schnäuzchen, blind und taub, mit nur wenig Haar. Jetzt sind sie kleine Wollknäule mit tief schwarzen Nasen und Augen und toben im Haus und Garten umher, sind neugierig auf alles und jeden. Einige melden sich bereits wenn sie in den Garten müssen und jumpen und flitzen was das Zeug hält.Zum Kuscheln kommen alle gerne und wenn mal einer nicht einschlafen kann dann will er zum Frauchen die das Bäuchlein krault bis die Äuglein zufallen.

Prinzessin Aiko ganz mutig

Aiko war sehr mutig und hüpfte zum Riesenschnauzer Blacky ins Körbchen.

Seiten

RSS-Feeds abonnieren